Liga komp

Während zwei Spieltagen suchte die Tischfussball-Schweiz die besten Teams der Schweiz. Der erste Spieltag wurde in Brig durch den Walliser Tischfussballverband ausgetragen, der zweite Spieltag durch die STF in Sempach. Mehr als 200 Tischfussballspielerinnen und Tischfussballspieler haben am Anlass teilgenommen und haben für ihre Mannschaften um die Punkte gekämpft.

Capricorn Haldenstein siegt bei den Damen

Capricorn

Die Damen aus dem Bündnerland wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Melissa Dias, Nicole Krüsi, Simona Koller und Michelle Schneeberger zeigten eine hervorragende Teamleistung und setzten sich knapp vor den TFC Simmental und das Team von Fordere Zürich durch. Die STF gratuliert herzlich zum Sieg

TFC Luzern siegt bei der offenen Liga

tfcl comp

Auch in der offenen Liga konnte sich der meistgenannte Favorit behaupten. Hannes Wallimann, Martin Felder, Peter Felder, Shamal Ahmed, Jorge Rodriguez und Adrian Schuler setzten sich im Final gegen den TFC Thun durch. Den dritten Platz sicherten sich das Team TSS Goldach 2. Die STF gratuliert auch hier herzlich.

St. Gallen neu in der Superleague

st gallen

Der TFC St. Gallen konnte sich ein Startplatz in der Superleague sichern. Sie sicherten sich diesen auf Kosten des Walliser Tischfussball Vereins.

Die STF möchte sich bei allen Mannschaften für die vielen tollen sportlichen Momente bedanken. Die Ranglisten aller Ligen sind untenstehend aufgeführt!

Super League

1 TFC Luzern
2 TFC Thun
3 TSS Goldach 2
4 TSS Goldach 1
5 Foosballeur
6 fordere.ch A
7 TFC Simmental A
8 Walliser TFV

Barrage

Challenge League

1 TFC St. Gallen
2 TFC Zürich
3 Capricorn Tablesoccer
4 TFC Emmental 1
5 TFC Luzern 2
6 TFC Freiburg – Sense 1
7 TFC Emmental 3
8 TFC Freiburg – Sense 2
9 TFC Simmental B
10 Fodere.ch B
11 TFC Luzern 3
12 TFC Emmental 2
13 TFC Freiburg – Sense 3

Barrage

TFC St. Gallen gewinnt in der Barrage gegen den Walliser TFV und steigt somit in die Super League auf. Der Walliser TFV muss nächste Saison in der Challenge League antreten.

TFC Simmental A entgeht dem Abstieg im letzten Moment. Sie gewinnen gegen den TFC Zürich erst im Penaltyschiessen.

Damen

1 Capricorn Tablesoccer
2 TFC Simmental
3 Fordere.ch
4 TFC Luzern

 

Die STF möchte sich bei allen Teams und allen Unterstützenden herzlich bedanken.